zu den Fotos




           Update    
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
      Update     Update  
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

Mann von La Mancha
               
Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
 
   
   
ChristO

Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
 
   
   
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck
Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;
   
   
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini
JCS Hof
Hof
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Hof
Hof
           

Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof


Das tote Pferd von Plön


               

Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof/Füssen

Hof/Füssen

Candide Pforzheim

Shylock Pforzheim

Pforzheim

Sternstunden



Oliver



Luther



Dracula Nordhausen

Nordhausen

   

 

 

 

Classics Pforzheim



Holländer






Elegies



Everyman




Stralsund / Greifswald




Jesus Christ Superstar Augsburg




 

 

 

 




Titanic



Augsburg Gala
























 

 2020 oder
"wenn das Leben mal eben eine Vollbremsung einlegt"




Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11

Seite 12

Seite 13

Seite 14

Seite 15

Seite 16

Seite 17

Seite 18

Seite 19
 
Seite 20
update
Seite 21
update
Seite 22

Hinweis Mouseover-Effekt




Ich muss gestehen, dass es mir selten so schwer gefallen ist, einen Jahresrückblick zu verfassen. 2020 war als Erfahrung einfach mit nichts zu vergleichen, was wir je erlebt haben - ich denke, da spreche ich für alle von uns. Man hat ein ganz normal geplantes Jahr, Jobs, Produktionen, Bahntickets... und dann plötzlich: Stopp. Nichts geht mehr. Zuhause bleiben, zuhause Schule machen, nicht arbeiten können - und je länger es dauerte, desto mehr wurde uns klar, dass es eben nicht bald wieder vorbei sein würde (auch wenn es damals noch nicht klar war, dass es uns auch noch das ganze nächste Jahr beschäftigen würde). Aber so schwierig es manchmal auch war, im Endeffekt haben wir es dann doch irgendwie hinbekommen und auch Schönes erlebt. Es war halt einfach nur - anders.


Neujahr 1

Neujahr 2


Es fing ganz normal an:
Es hat seine Vorteile, einen Balkon im obersten Stockwerk zu haben.
Und so sah unsere treue Raketenabschussflasche dann am nächsten Morgen aus.

Europacenter

That's life 1

That's life 2

That's life 3


Das Europa-Center fiel wieder mal durch eine besonders hübsche Weihnachtsdekoration auf :-). Erster Theaterabend des Jahres war tatsächlich mal einer, wo wir beide nur Zuschauer waren: Auf Einladung unseres lieben Freundes Manfred Waba, in dessen Bühnenbildern Chris oft gespielt hat, sahen wir uns im Theater am Potsdamer Platz "That's Life" an, eine Show über das Leben von Frank Sinatra.. Ich war bestimmt 15 Jahre nicht mehr in diesem Theater, das zu Zeiten von GLÖCKNER und CATS fast unser zweites Zuhause war. Schon ein komisches Gefühl. Aber irgendwo auch cool.

Berlin bei Nacht


Anschließend noch ein schöner Nachtspaziergang durch Berlin.

Philharmonie Berlin Konzert Barenboim Petrenko

Derniere Spamalot


Zur Abwechslung ein wenig Klassik: Besuch beim neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko. Während Beethovens 3. Klavierkonzert mit dem wie immer grandiosen Daniel Barenboim am Klavier immer geht, war die Sinfonie "Asrael" von Josef Suk, einem Schwiegersohn Antonin Dvoraks, eher ungewohnt und zugegebenermaßen auch ein bisschen anstrengend. In Hof hieß es Abschied nehmen von Sir Lancelot, dem Zauberer Tim, dem Ritter, der immer Ni sagt und dem französischen Spötter: SPAMALOT hatte seine Derniere.

Nobelhotel Augsburg

Elektroauto


Der nächste Termin war wieder einmal in Augsburg. Nicht nur ein nobles Hotel, ... sondern auch ein Elektroauto zur Anfahrt waren im Paket... ... für den Auftritt bei der AFA (Augsburger Frühjahrsausstellung).

  Auftritt Chris Murray Afa Augsburg 1

Auftritt Chris Murray Afa Augsburg 2


Auf dem Programm standen natürlich Ausschnitte aus HERZ AUS GOLD, mit Komponist Stephan Kanyar am Klavier. Autogramme wurden auch fleißig geschrieben.

Essen Colosseum 1


Essen Colosseum 2

Zugausfall


Unwetter


Abschied von einem wunderschönen Theater: "When musical meets history" war eines der letzten Konzerte, die im Essener Colosseum stattfanden, bevor es später im Jahr in ein Bürogebäude umgewandelt wurde, nachdem Stage Entertainmet es verkaúft hatte. Es ist wirklich jammerschade um dieses schöne Haus. Das hier war der Grund, warum wir erst einen Tag später heimfahren konnten: Das Unwetter war so heftig, dass die Bahn den Zugverkehr eingestellt hatte (öfter mal was Neues).

Auf dem Weg zu Titanic

Das Titanic-Team


Ende Februar machte sich Chris dann auf den Weg nach Pforzheim, wo er mit Janne Geest TITANIC inszenieren sollte.
Zum Probenbeginn herrschte hervorragende Stimmung.


Wunderwelt Korallenriff
 

Gasometer Pforzheim

Im Gasometer Pforzheim bestaunte Chris die Ausstellung "Wunderwelt Korallenriff"... ... und bekam von Elke Reichle noch eine besondere, super interessante Führung. Danke dafür!


Kohle Titanic

Rettungswesten


Aus Las Vegas gab es dieses tolle Mitbringsel für Chris :Echte Kohle aus dem Wrack der Titanic (danke, Ingrid!) Co-Regisseurin Janne Geest probierte derweil schon einmal die Rettungswesten an.

       Noelle auf Klassenreise

       Notre Dame de Paris

Noelle mit Eiffelturm
     


Währenddessen beim Rest der Murray-Familie: Klassenreise nach Paris. Der Kirche Notre Dame sieht man an, dass das furchtbare Feuer, das sie fast zerstört hätte, gerade einen Monat her war. Der Eiffelturm stand natürlich auch auf dem Programm. Im Nachhinein waren wir sehr froh, dass diese Reise noch möglich war - eine Woche später waren die Schulen und die Grenzen zu....

Isis Praktikum in der Oper 1

Isis Praktikum in der Oper 2 Isis Praktikum in der Oper 3

Isis hatte ein weiteres Praktikum in der Deutschen Oper, diesmal in der Rüstmeisterei und der Kostümabteilung. Wie man sieht, machte ihr das viel Spaß. Aluminiumblech und diese coole Maschine... ... produzieren solche tollen Ergebnisse :-).

Little big city: Ausrufung der Republik

Little big city: Fernsehturm

Little big city: 40. Jahrestag der DDR


Eine für uns neue Entdeckung in Berlin: Little Big City, wo nicht nur Gebäude (sowohl historisch als auch aktuell) nachgebaut sind, sondern auch Szenen: Die Ausrufung der Republik 1928 durch Philipp Scheidemann vom Balkon des Stadtschlosses (das gerade wieder aufgebaut wird)... ... der Fernsehturm... ... und der letzte Jahrestag der DDR 1989, als sich die Revolution schon deutlich abzeichnete - vor dem Palast der Republik, der inzwischen abgerissen wurde und wo jetzt das Schloss wiederersteht.

Derniere Jedermann

Pforzheim Quarantäne

Pforzheim Baum


Wieder in Pforzheim: An diesem Abend wusste noch niemand, dass das die Derniere von EVERYMAN sein würde :-(. Und dann gab es das volle Programm: Corona! Weil einer der Mitarbeiter vom Sound ein Verdachtsfall war, hatte Chris das zweifelhafte Vergnügen, im Hotelzimmer in Quarantäne zu gehen.
Wenigstens war der Ausblick schön!

Beleuchtung Titanic

Bahnfahrt im Geisterzug


Nun war es erst einmal vorbei mit TITANIC-Proben im besonderen und Theater im allgemeinen. Nur noch die Beleuchtung wurde fertiggestellt, und dann war für über ein Jahr Zwangspause für die TITANIC. Hoffen wir, dass es im Oktober 2021 endlich klappt! Fast spukig, wie leer die Züge plötzlich waren.

Masken

Schule Noelle

Schule Isis


Diese Kleidungsstücker begleiten uns in der einen oder anderen Form seit März 2020. Unser Alltag für einen großen Teil des restlichen Jahres: Homeschooling für Noelle... ... und natürlich auch Isis.

Osterkekse

Murrays backen Osterkekse

Ostereier


Trotzdem wurden die traditionellen Osterkekse gebacken, und wir hatten sehr viel Spaß, wie man sieht. Bunte Ostereier gab es natürlich auch.

Ikea 1

Ikea 2

Micky-Tassen

Toilettenpapier


Irgendwann, nach einer gefühlten Ewigkeit (2 Monate können lang sein!), durfte man auch wieder zu IKEA. Egal, wie groß die Kinder werden, der IKEA-Einkaufswagen geht immer ;-). Oben:Der kulturelle Fail des Jahres - Berlin-Tassen mit Micky und Minni in bayerischer Tracht!!!
Unten: Der Run auf das Toilettenpapier mitsamt Rationierung im Laden wird mir wohl ein ewiges Rätsel bleiben. Aber wir erinnern uns sicher noch alle, wie stolz wir waren, wenn wir welches erlegt hatten ;-)!

Muttertag         Vatertag

Augsburg Wünsch dir was


Die Mädchen hatten sich für Mutter- und Vatertag richtig ins Zeug gelegt. Nach einem Vierteljahr Stille das erste künstlerische Lebenszeichen:
Das Staatstheater Augsburg, das sich im Gegensatz zu manch anderem Theater stark engagierte, rief eine Aktion namens "Wünsch dir was!" ins Leben, wo sich Theaterbesucher einen Song wünschen konnten, und der wurde dann per Video aufgenommen. Großartige Idee!

Online-Konzert 1

Online-Konzert 2


Da man ja irgendetwas tun muss, wurde die Idee eines Online - Konzerts geboren. Erster Schritt: Musikauswahl. Zweiter Schritt: Online - Tickets verkaufen - danke an alle, es waren so viel mehr, als wir gewagt hatten zu hoffen!

Leerer ICE nach Köln

Chris Murray und Zodwa Selele

Kirche Köln


Dritter Schritt:Ganz alleine im ICE nach Köln. Vierter Schritt: Konzertpartnerin Zodwa Selele treffen. Letzter Schritt: Konzert singen und streamen. Nicht das gleiche wie "in person", aber immer noch eine tolle Erfahrung durch all den Zuspruch, den das Konzert fand.

leerer ICE nach Augsburg

mit André Bücker und Daniel Herzog

Proben mit Schirm


Auch auf dem Weg nach Augsburg war das Abstandhalten recht einfach. Aber in Augsburg gab es tatsächlich wieder Livetheater. Danke an André Bücker und Daniel Herzog, die das möglich gemacht haben, Die Schirme waren übrigens Teil der Inszenierung, aber kamen zum Teil wettermäßig auch sehr gelegen.

Applaus Gala Augsburg


Es war schon eine ganz besondere Stimmung, wieder im Theater zu sitzen, auch wenn es Open Air, mit Maske und Abstand war.

Isis in Augsburg

Noelle in Augsburg

Katzen im ICE      Ivy auf Erkundung



Nach Augsburg hatten wir nicht nur... ... die Töchter, ... sondern auch die Katzen mitgenommen. Zu gerne hätten sie die Vögel draußen gejagt, aber das böse Fenster hinderte sie daran ;-).

Augsburge rBallett

Chris Murray und Stephan Kanyar im Martinipark


Neben der Gala gab es in Augsburg auch noch Konzerte auf der Wiese neben dem Theater, mit dem Ballett... ... und den Musicaldarstellern der Gala.

      Nymphenburg

      Könirg Ludwigs Kutsche

 

Amalienburg


Auch Ausflüge standen auf dem Programm: Schloss Nymphenburg in München... ... mit dem Marstallmuseum, wo sich u.a. die Kutsche Kömig Ludwigs II. befindet (neben seinem berühmten Schlitten), ... und der Amalienburg, ein kleines Extraschloss im Park für die Kaiserin Amalia (Kaiserin müsste man sein).

Proscht, Herr Braun  

Stadtgespräch


Pressetermine gehören auch immer dazu. Oben ein Interview in der Sendung "Proscht, Herr Braun" - ein sehr nettes Gespräch in super angenehmer Atmosphäre -
und unten mit Operndirektor Daniel Herzog beim "Stadtgespräch".  

St. Georg Augsburg

Gedenktafel Leopold Mozart

Leopold Mozart


Ein weiterer großer Sohn der Stadt Augsburg ist Leopold Mozert, Vater des berühmten Wolfgang Amadeus und selbst ein geschätzter Kompobist, Geiger und Lehrer. Gleich um die Ecke von unserer Augsburger Wohnung war die Kirche St. Georg, die "Stammkirche" der Augsburger Familie Mozart, wo Leopold getauft wurde. Dieses Bild von Leopold findet sich im Augsburger Mozarthaus, das für seinen 300. Geburtstag neu gestaltet wurde und jetzt einen Besuch noch mehr lohnt.

Mozarts Reisekutsche

Mozarts Spinett

Leopold Mozarts Violinschule


In einer Kutsche wie dieser reiste Leopold mit seinen Wunderkindern (neben Wolfgang auch dessen Schwester Maria Anna, genannt Nannerl) durch ganz Europa, um sie an den verschiedenen Fürstenhöfen vorzustellen. Hier bekam wahrscheinlich Wolfgang den ersten Unterricht. Leopolds "Violinschule" war über Jahrhunderte ein Standardwerk für angehende Geiger und hat immer noch ihren Platz im Geigenstudium. Leopolds Rolle für die spätere Karriere seines Sohnes kann kaum hoch genug angesetzt werden.

Augsburger Dom Bronzetür 1

Augsburger Dom Bronzetür 2

Reliquiar im Diözesanmuseum  Impressionen Harry Meyer

Ausgrabungen unter dem Dom zu Augsburg


Der Kulturtrip ging weiter: Das Augsburger Diözesanmuseum St. Afra kannten wir noch nicht. Es verwahrt unter anderem die 1000 Jahre alten ottonischen Bronzetüren des Domes, die 2002 ins Museum verbracht wurden, um sie vor Umweltschäden zu schützen (am Dom befindet sich seitdem eine moderne Bronzetür von Max Faller, die dort im Jahr 2000 angebracht wurde). Reliquiare (kostbare Schmuckarbeiten, in die ein Knochen o.ä. eines Heiligen eingearbeitet wurde), finden sich in Augsburg wie in jeder alten katholischen Kirche zuhauf. Im Sommer 2020 gab es ein interessantes Kontrastprogramm dazu, da man Werke des zeitgenössischen Augsburger Malers Harry Meyer, die von den Museumsstücken inspiriert waren oder zu ihnen passten, mit den Exponaten kombiniert hatte. Das ergab ein paar sehr interessante Perspektiven. Unter dem Dom und seinen Nebengebäuden befand sich schon zu römischer Zeit eine Siedlung, in deren Fundamente man hier ein paar Einblicke erhält.

Madonna im Diözesannuseum

Nashörner im Naturkundemuseum


Diese Madonna stammt von einem Augsburger Bürgerhaus und ist der einzige Teil des Hauses, der den 2. Weltkrieg überlebt hat. Auch ein Naturkundemuseum hat Augsburg: Unter anderem sind hier die Überreste steinzeitlicher Nashörner aus China (rechts) und aus der näheren Umgebung (links) zu sehen. Die Umgebung von Augsburg ist für den Fund von Fossilien offenbar recht ergiebig, soweit man das an den Exponaten erkennen konnte.


Merits Geburtstag

Stadtmuseum Aichach

Aichach

Geburtstag hatte ich ja auch noch in Augsburg :-). In Aichach sahen wir uns einen Teil der Bayerischen Landesausstellung "Stadt befreit - Wittelsbacher Gründerstädte" an. Im Stadtmuseum wurde erst einmal das Ritteroutfit ausprobiert... ... und auch ohne die Ausstellung ist die "Wiege" der Familie Wittelsbach (in der Nähe steht ihre Stammburg) ein hübsches und interessantes Städtchen.


  Schloss Friedberg

Neidhart-Handschrift

Neidhart-Handschrift 2


Bischofsstab St. Emmeram

Bischofsstab St. Emmeram 2


Der zweite Teil der Ausstellung befand sich in Friedberg, gleich außerhalb von Augsburg, wohin wir einen schönen Fahrradausflug unternahmen. Das frisch sanierte Schloss beherbergte viele aus ganz Deutschland zusammengetragene, sehr interessante mittelalterliche Artefakte; unter anderem diese mittelalterliche Liedersammlung, die ihren Weg in diese Ausstellung offenbar aus Berlin gefunden hatte - interessant auch deswegen, weil die Musik mitnotiert ist, was bei mittelalterlichen Handschriften eher die Ausnahme ist. In einer Ausstellung über Stadtgeschichte im Mittelalter dürfen natürlich Ausstellungsstücke über Bischöfe nicht fehlen, waren sie doch im Hochmittelalter meist auch in Personalunion die Stadtherren. Der Stab des heiligen Emmeram stammt aus Regensburg, wo dieser Heilige und Bischof im 7. Jahrhundert beheimatet war.

Augsburg Pool      Augsburg Kuhsee

Augsburg Reiten

Augsburg Karussell


Spaß und Entspannung mussten aber auch sein: Schwimmen im Pool eines lieben Kollegen (danke Laszlo!) und im Kuhsee, ... Reiten - natürlich am heißesten Tag des Jahres (danke Melanie und Julia!)... ... und Karussell-Fahren.

Kultur-Demo

St. Marien Herne 1      St. Marien Herne 2


Zurück in Berlin: Große Demo der Kulturschaffenden für mehr Hilfe und Aufmerksamkeit in der Corona-Zeit. Kudos an den Berliner Kultursenator Klaus Lederer, der sich als einziger der Politiker wenigstens sehen ließ, und an Herbert Grönemeyer für eine fulminante Rede. Als es coronamäßig noch möglich war, gab es im September in St. Marien in Herne noch einmal ein Konzert mit Chris - danke an Meike für diese Möglichkeit und die tolle Organisation!

Isis im Futurium

Noelle im Futurium
 


Eine coole Neuentdeckung in Berlin: Das Futurium, ... wo man Innovationen besichtigen kann, die gerade in der Phase der oder in der Diskussion über die Umsetzung sind.

Wunsiedel Symposium

Wunsiedel Symposium 2
 


Bei einem Musical-Entwicklungs-Symposium in Winsiedel sang Chris nicht nur selber eine Nummer aus einem neuen Stück von Frank Nimsgern, ... sondern hatte auch das Vergnügen, die beiden HOLLÄNDER-Komponisten Philipp Polzin und Christian Dellacher wiederzutreffen, die ihrerseits ihr neues Stück "Effi Briest" vorstellten.

Hauptbahnhof beleuchtet

Tenet


Das Festival of lights fiel Corona-bedingt deutlich bescheidener aus, aber wenigstens der Hauptbahnhof war schön beleuchtet. Im Herbst war sogar kurzfristig Kino möglich, natürlich voll maskiert.

Isis' 18. Geburtstag

Noelle mit Halloween-Kürbis     Isis mit Halloween-Kürbis



Tatsächlich erwachsen: Isis' 18. Geburtstag. Die Halloween-Kürbisse fielen dieses Jahr besonders kunstvoll aus.

Dong Xuan Center

Mann von la Mancha


Shopping-Tipp für Asia-Liebhaber: Das Dong Xuan Center ist wirklich so eine Art Klein Asien mit Sachen, die direkt von dort kommen und die man sonst nicht bekommt. Und es ist riesig! Noch ein Opfer vpn Corona: Chris hätte bei der Tournee - Produktion von MANN VON LA MANCHA die Vorstellungen zum Jahreswechsel übernehmen sollen. Leider waren die Coronazahlen so, dass im Dezember kein Livetheater mehr möglich war.

Entwurf CD-Programm

Aufnahmestudio

Neue Weihnachts-CD


Da im Herbst ja unfreiwillig mehr Zeit zur Verfügung stand als ursprünglich geplant, nutzten Chris und Philipp Polzin die Zeit für eine neue Weihnachts-CD. Am Anfang war die Auswahl... ... dann kam das neue Aufnahmestudio zu seinem Recht... ... und so sah dann das fertige Endprodukt aus. Wir finden, sie ist sehr schön geworden!

Thanksgiving 1  

Thanksgiving 2


Ende November ist es Zeit für das traditionelle Thanksgiving-Dinner, ... coronabedingt diesmal im kleinen Kreis.

Auf dem Weg zum Streaming-Konzert

Alt St. Ulrich in Frechen

Aufbau Weihnachtskonzert


Zwei Tage vor dem für Nikolaus geplanten Streaming-Konzert hieß es dann: Tourkoffer marsch und auf nach Köln. Alt St. Ulrich in Frechen hatte netterweise das Konzert dort ermöglicht. Auch dabei: Dieser Baum, der seit der allerersten Tour dabei ist :-).

Weihnachtsdeko 1    Weihnachtsdeko 2

Adventskranz

Weihnachtsdeko mit Katze


Weihnachtsdekoration im Hause Murray. Der Adventskranz, wie immer made by Isis. So eine Weihnachtsdekoration ist so schön weich und kuschelig ;-).


Auch unsere Straße richtete sich her für die Adventszeit. Der letzte Geburtstag des Jahres ist wie immer der von Chris.


Weihnachtskonzert - Aufnahme

Signierte Tickets für das Weihnachtskonzert       


Noch einmal Streaming / Aufzeichnung: Für einen Trailer einer Weihnachtsshow. Damit die CDs noch rechtzeitig zu Weihnachten ankommen würden, mussten im Vorfeld die ganzen bestellten Tickets signiert werden. Man war fleißig!

Weihnachtskekse 1

Weihnachtskekse 2


Die traditionellen Weihnachtskekse: Vorher... ... und nachher ("Iss sie doch" - sing).

Heiligabend 1

Heiligabend 2

Heiligabend 3    Heiligabend 4


Und dann war Weihnachten: Das weihnachtliche Ambiente... ... wartete auf die Gäste. Ganz coronakonform nur ein weiterer Haushalt - meine Schwester mit ihrer Familie. Es war schön, wieder zusammen feiern zu können!

Silvester 1

Silvester 2

Silvester 3



Der letzte Tag des Jahres: Anstoßen auf ein besseres kommendes Jahr. Richtiges Feuerwerk war ja nicht erlaubt (na klar - Corona!), aber Wunderkerzen können ja auch wunderschön sein. Wenn wir eines gelernt haben in diesem Jahr, dann dies: das Beste aus allem zu machen!


Happy New Year 2021


In der Hoffnung, dass es nur besser werden kann: Happy New Year!

Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11

Seite 12

Seite 13

Seite 14

Seite 15

Seite 16

Seite 17

Seite 18

Seite 19
 
Seite 20
update
Seite 21
update
Seite 22