zu den Fotos




           Update    
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
      Update     Update  
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

Mann von La Mancha
               
Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
         
ChristO

Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
         
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck

Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;        
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini
JCS Hof
Hof
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Hof
Hof
           

Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof


Das tote Pferd von Plön


               

Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof/Füssen

Hof/Füssen

Candide Pforzheim



Shylock Pforzheim

Pforzheim

Sternstunden



Oliver



Luther



Dracula Nordhausen

Nordhausen
         

Classics Pforzheim



Holländer






Elegies



Everyman




Stralsund / Greifswald




Jesus Christ Superstar Augsburg







Geschenke und Überraschungen

Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 update
Seite 11

Hinweis Mouseover-Effekte


Karoline vom Fanclub aus Berlin berichtet über die Ereignisse um die 50. Jean Valjean-Vorstellung:

Nachdem wir vor ein paar Tagen den runden Javert feiern durften, war es nun Chris 50zigste Valjean-Vorstellung, die uns auf den Plan gerufen hatte.
Über die Vorstellung von "Les Miserables" selbst hier nur einige Infos aus zweiter, dritter und vierter Hand. Dass der Abend ein voller Erfolg gewesen sein muss, lässt sich anhand der Standing Ovation am Ende ablesen. Ein überragender Chris Murray veranlasste das Publikum mit seiner einfühlsamen Darstellung und der kraftvollen, beeindruckenden Stimme wieder einmal zum Griff in die Kleenex/Tempo/Softie-Packungen. Allerdings schwächelte unser Titelheld beim Kampf mit Javert. War es die Hitze? Chris brauchte zwei Versuche, um den Stuhl zu zertrümmern, das üben wir mal bitte etwas - wer bietet hier ein privates Forum?


Chris Murray als Jean Valjean © by  Manuela Kippes

Chris Murray mit Uwe Kröger © by  Manuela Kippes

Film 2 © by Mandy Stuckert
Schlussapplaus Teil 1
6,99 MB = 1:09 Minuten, wmv-Datei
Film 3 © by Mandy Stuckert
Schlussapplaus Teil 2
2,96 MB = 0:46 Minuten, wmv-Datei


Zum Abspielen einfach mit der linken Maustaste anklicken. Zum Speichern mit der rechten Maustaste "Ziel speichern unter" auswählen.
Bei Problemen mit der Wiedergabe empfehlen wir die Freeware Quick Time Player, kostenloser Download hier.


Doch zurück zum zentralen Thema: Was schenken? Klar, der "Javert-Knüppel" musste um jeden Preis getoppt werden… Doch was hat mit der Rolle zu tun? Die Sträflingsnummer! Aber würde sich Merit wirklich über eine permanente Brusttätowierung ihres Mannes freuen? Die Idee einer kleinen "Valjean-Kiste" mit Inhalt wurde geboren. Lustiges, wochenlanges Zusammentragen des Inhaltes folgte, als da wäre: eine Puppe, die berühmten Kerzenständer, eine Bibel, ein Tuch und gleich drei Höhepunkte, ein in vielen Stunden selbst gemachtes Holzkreuz von Mandy, eine leckere Torte von Heike (warum kriegen die armen anderen Fans davon nie was ab?) und ein Mantel von Chris mit Foto seines Bühnenkostüms, an das kamen wir ja nicht ran!
Wie jetzt? Chris eigener Mantel? Wie das? Merit wurde kurzerhand in das Komplott einbezogen und ihr könnt euch sicher Chris überraschtes Gesicht vorstellen, als er seinen eigenen Mantel aus der Kiste zog - göttlich! Und nicht nur das! Auf den Zwischenruf, er solle den Mantel mal überziehen, ob er passt, stellte sich kurzzeitig akute Verwirrung ein, war es womöglich gar nicht sein Mantel? Später posierte Chris noch mit dem guten Stück und diese Fotos aus einer schwül-heißen Sommernacht in Berlin wollen wir euch auch nicht vorenthalten!

"Mein Ledermantel!" © by Mandy Stuckert

Film 4 © by Mandy Stuckert
Geschenkübergabe an der Stage Door
5,0 MB = 3:24 Minuten, wmv-Datei

Beim Packen © by Manuela Kippes
"Was ist denn das?" Chris Murray forscht © by Manuela Kippes

ein Kreuz © by Manuela Kippes die Puppe © by Manuela Kippes

die Bibel © by Manuela Kippes zwei Kerzenleuchter © by Manuela Kippes

die Barrikaden-Torte © by Manuela Kippes Jean Valjean Figur © by Mandy Stuckert

das Werk, die Kreativen und Chris Murray als Beschenkter © by  Manuela Kippes


Auf Heikes Torte ist übrigens eine Barrikade zu sehen, die von lauter kleinen Gummibärchen gestürmt wird, das kleine blaue Etwas in der Mitte soll Chris darstellen. Sah nicht nur gut aus, war auch bestimmt wieder lecker!
Meine Entschuldigung dafür, dass Familie Murray einen weiteren Staubfänger für die Wohnung bekommt, kommentierte Chris damit, dass Isis sicher einen weiteren Spielplatz in dieser ‚Schatztruhe' finden wird. Passenderweise trug das T-Shirt der kleinen Maus eine Aufschrift, die von kleinen Piraten auf Schatzsuche handelte….
Von Martina gab es Jubiläumsblumen und eine "Valjean"-Marzipanfigur auf einem tortenähnlichen Untersatz. Sah auch sehr lecker aus, war aber leider nur aus Styropor! Da war aber jemand ein ganz, ganz kleines bisschen enttäuscht…Zusammen mit den anderen Figuren auf den früheren Torten (Chauvelin und Jesus) gruppiert sich somit langsam eine richtige kleine Marzipan-Männchen-Truppe im Hause Murray!
Die Mama von Fanclubmitglied Thomas überraschte Chris mit einer 3D-Karte, die auf der einen Seite ein buntes Feuerwerk zeigte und auf der anderen ein Foto von Chris als Jean Valjean.
Aus Hamburg war außerdem noch eine Familie angereist, die Chris immer mal wieder sporadisch bei seinen Theater-Engagements besucht, eine weitere Überraschung für den Künstler!


Geschenke-Abtransport -  Chris Murray in Aktion © by Mandy Stuckert

Es war jedenfalls wieder ein richtiges Happening und wir fühlten uns alle wie EC-Karten-Besitzer (ihr wisst schon: "Ihn immer wieder überraschen können!"). WIR bedeutet fast der gesamte Berliner Fan-Block, da sich fast alle in irgendeiner Form an diesem Geschenk beteiligt haben. Und Chris, miete doch schon mal vorsorglich einen Kleinlaster für die erste ‚Pimpernel'-Show im November … und traue in nächster Zeit keinem, falls doch noch einer die Tatoo-Idee weiter verfolgen sollte Smiley blinzelt

Karoline



Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 update
Seite 11